BSV-Brett

Das Fan-Forum des BSV Wulfen

Herren 4: BSV Wulfen 4 - Hertener Löwen 4

Hier könnt Ihr Berichte von Euren Jugend- und Seniorenspielen einstellen.

Herren 4: BSV Wulfen 4 - Hertener Löwen 4

Ungelesener Beitragvon Onkel Trainer » Mo 2. Feb 2009, 12:32

Nach dem Sieg der Ersten und durch die Unterstützung von Herrn Dr. med Stagneth.
Zeigte die Vierte wer heute die Hosen an hat.
Durch aggressive Defense und gutes Ausboxen mußte Herten immer wieder schwierige Würfe nehmen. Die häufig vom Ring abprallten und in die Hände unserer Center flogen. Die Mannschaft spielte in der Offensive ein sehr gutes Passspiel, so dass die Distanzschützen wie D. Groß das eine oder ander mal locker den Ball versenken konnten. So ging das erste und zweite Viertel an uns(18:12, 10:7).
Nach der Halbzeit zeigte Kuhrmann, das mit ihn heute nicht zu spassen ist. Nach einem schlechten Wurf durch Schürmann erkämpfte sich Kuhrmann den Ball und wurde durch eine Traube von Hertener umring. Nach dem Vorbild von Bud Spencer schleuderte Kuhrmann seine Gegenspieler weg und tauchte aus der Mitte auf und machte dann einen einfachen Korb. Danach war Herten gebrochen und Wulfen konnte voll und ganz auftrumpfen. Man gewan dieses Viertel mit 25:8 und spielte die Partie runter und gewann das Spiel mit 65:44.

Merkulov(10/2), Schürmann(4), Streppelmann(3/1), Groß(20/6), Kuhrmann(16), Andjelic(5), Oertel(5), Hinsken(7), Becker

Weitere Facts:
- Das erste Mal wurde in der Kabine "Ein Lebenlang" angestimmt.
- D. Groß Mann des Abends mit 6 Dreier (Respekt)
- Andjelic fordert jetzt gegen BG Buer "Starting Five"
- Oertel spielt wieder 1 gegen 0 und macht ihn nicht (ich wollte ihn schön mit Links machen)
Onkel Trainer
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 12:01

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron