BSV-Brett

Das Fan-Forum des BSV Wulfen

Herren 4: BSV Wulfen 4 – HTV Recklinghausen

Hier könnt Ihr Berichte von Euren Jugend- und Seniorenspielen einstellen.

Herren 4: BSV Wulfen 4 – HTV Recklinghausen

Ungelesener Beitragvon Onkel Trainer » Mo 2. Feb 2009, 12:32

BSV Wulfen 4 – HTV Recklinghausen 89:77 (37:40)

Am Sonntagabend konnte die vierte Mannschaft des BSV erneut einen Heimsieg landen.
Gegen die junge, neuformierte Truppe aus Recklinghausen erwischte der BSV zunächst den besseren Start und führte nach 5 Minuten mit 14:5. Dann musste das Spiel allerdings für eine Viertelstunde unterbrochen werden, da ein Recklinghäuser Spieler ohne Fremdverschulden beim Landen umknickte und sich eine so schwere Knöchelverletzung zuzog, dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Doch den Gegner brachte dieser Verlust nicht aus dem Konzept, sondern motivierte ihn offenbar. Während der BSV sich auch auf Grund einer Mannverteidgung im Angriff schwerer tat und nur noch über Freiwürfe zu Korberfolgen kam, konnte der HTV ein ums andere Mal punkten und der Vorsprung schmolz auf 22:18 nach dem ersten Viertel. Auch im 2. Viertel ließ sich der BSV durch die aggresive Verteidigung des öfteren nervös machen und verlor so häufig den Ball, was Recklinghausen meist in Korberfolge ummünzen konnte. Außerdem wurden zahlreiche einfachste Korbleger nicht verwandelt. Konsequenterweise übernahmen sie dann nach 6 Minuten auch die Führung und konnten sie zum Seitenwechsel auf 40:37 ausbauen.
Ins 3. Viertel startete Wulfen dann wieder besser, vor allem in Angriff. Außerdem hatte man die Foulprobleme des Gegners entdeckt und zog weiter clever zum Korb um weitere Fouls zu provozieren. Mit einer besseren Freiwurfquote und generellen Chancenverwertung hätte das Spiel auch schon in diesem Viertel wieder gedreht werden können, aber so stand es nach 30 Minuten immer noch 59:56 für Recklinghausen. Im letzten Viertel nahmen deren Foulprobleme aber überhand, so dass die meisten Scorer schon auf der Bank saßen, während der BSV jetzt nach 2 Minuten mit 62:61 auch wieder die Führung übernahm. Danach spielte man den Gegner routiniert aus, der gegen die Defense der Vierten auch
kein Mittel mehr fand. Mit einer 18:4-Serie zwang der BSV den HTV letztlich in die Knie, der zuletzt auch nur noch mit 4 Spielern auf dem Feld stand.
An dieser Stelle dem verletzten Kollegen aus Recklinghausen noch einmal gute Besserung.

Korzen (5), Winck (2), Andjelic, Hinsken, Klees, Loh (16), Zöllner (22), Kuhrmann (32), Oertel (8), Duve (2), Groß (2), Becker


Weitere Facts:
- Ein gewisser C.W. ist der Meinung, das Spiel eigenhändig gedreht zu haben
- Endlich mehr Siege als in der gesamten letzten Saison
- Hab ich was vergessen?
Onkel Trainer
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 12:01

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast