BSV-Brett

Das Fan-Forum des BSV Wulfen

Herren 4: Herten 4 - BSV Wulfen 4

Hier könnt Ihr Berichte von Euren Jugend- und Seniorenspielen einstellen.

Herren 4: Herten 4 - BSV Wulfen 4

Ungelesener Beitragvon Reiseleiter » Fr 8. Mai 2009, 08:18

Vater von Kiki Bruns coacht Herten zum Heimsieg über ersatzgeschwächte Wulfener... :?
Mehr dazu bestimmt von David.
Auch über die ersten schottischen BSV-Punkte der Vereinsgeschichte, oder? :D
Zuletzt geändert von Reiseleiter am Sa 9. Mai 2009, 12:55, insgesamt 2-mal geändert.
Reiseleiter
 
Beiträge: 740
Registriert: Fr 16. Jan 2009, 16:28

Re: Herten 4 - Herren 4

Ungelesener Beitragvon Pocke » Fr 8. Mai 2009, 08:19

Seit ihr immer noch nicht fertig?
Benutzeravatar
Pocke
 
Beiträge: 277
Registriert: Fr 16. Jan 2009, 14:37
Wohnort: Heiden

Re: Herten 4 - Herren 4

Ungelesener Beitragvon Reiseleiter » Fr 8. Mai 2009, 08:48

Wir spielen das Jahr durch.
Nur die Schließung der Wittenbrinkhalle stoppt uns... :evil:
Reiseleiter
 
Beiträge: 740
Registriert: Fr 16. Jan 2009, 16:28

Re: Herten 4 - Herren 4

Ungelesener Beitragvon lohrider » Fr 8. Mai 2009, 20:34

1. Hast du das Thema falsch genannt. Richtig gewesen wäre: Herren 4: Hertener Löwen 4 - BSV Wulfen 4
2. http://www.seidseit.de/ sorry ;)
3. Nun folgt der Bericht, in welchem auch über die ersten schottischen Punkte eines gewissen Highlanders berichtet wird.

Hertener Löwen 4 - BSV Wulfen 4 70:53 (29:29)

Aus dem letzten Auswärtsspiel der Saison konnte die Vierte am Donnerstagabend leider keine Punkte mit nach Hause nehmen.
Nach einem schwachen Start lag der BSV schnell mit 10:3 im Hintertreffen gegen die gewohnt heimstarken Hertener. Jedoch konnte man durch eine Serie von drei Dreiern in Folge das Ergebnis wieder drehen und führte nach dem ersten Viertel mit 14:13. Diesen Elan konnte die Vierte zunächst ins zweite Viertel retten und die mit 21:13 die höchste Wulfener Führung im Spiel erarbeiten. Jedoch ließen sich die Routiniers aus Herten davon nicht aus der Ruhe bringen und setzten anschließend eine 12:0-Serie, so dass die Führung wieder wechselte. Zum Ende des zweiten Viertels konnte der BSV jedoch insbesondere in Person von Jock Clark, dem schottischen Center, das Spiel wieder ausgleichen.
Nach dem Seitenwechsel setzte sich das knappe Spiel zunächst weiter fort. Das 36:35 durch einen Dreier von Volker Kuhrmann sollte jedoch die letzte Wulfener Führung bleiben. Während es im Anschluss beim BSV im Angriff nicht rundlief, spielte Herten ein ums andere Mal die Wulfener Zonenverteidigung aus und traf darüber hinaus extrem gut aus dem Feld, so dass sie sich zum Ende des dritten Viertels auf 53:42 absetzen konnten. Zwar bemühte sich die Vierte zu Beginn des vierten Viertels noch einmal, doch näher als 6 Punkte ließen die routinierten Hertener den BSV nicht mehr herankommen. Dies lag auch daran, dass Wulfen nun kopflos und überhastet den Abschluss suchte, anstatt durchdachte Angriffe zu spielen. Am Ende unterlag der BSV verdient mit 53:70.

Becker (1), Hinsken, Loh (6/1), Kuhrmann (20/2), Oertel (5/1), Merkulov (13/2), Clark (4), Winck (4)

Weitere Facts:
-meine Wenigkeit hat dieses Spiel nicht im Kalender übersehen...


Noch ein kurzer Nachtrag zum Spiel gegen den Tabellenführer CB Gelsenkirchen am Sonntag:
Bis gegen Ende des 3. Viertels lag der BSV durchaus in Schlagdistanz, doch mangels Alternativen im Angriff und einem schwachen letzten Viertel musste man sich dem nicht unbedingt unbesiegbaren Spitzenreiter am Ende mit 73:50 geschlagen geben.

Korzen, Becker, Hellermann (3), Andjelic, Kuhrmann (18), Oertel (15), Schonebeck (9), Winck (5)
lohrider
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 17. Feb 2009, 18:41


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron