BSV-Brett

Das Fan-Forum des BSV Wulfen

Herren 4: BSV Wulfen 4 - CSG Bulmke 4

Hier könnt Ihr Berichte von Euren Jugend- und Seniorenspielen einstellen.

Herren 4: BSV Wulfen 4 - CSG Bulmke 4

Ungelesener Beitragvon lohrider » Di 28. Apr 2009, 16:55

BSV Wulfen 4 - CSG Bulmke 4 57:58 (28:30)

Am viertletzten Spieltag kassierte die Vierte ihre erste Heimniederlage der laufenden Saison.
Dabei erwischte Wulfen zunächst den besseren Start ins Spiel und konnte sich mit 7:0 absetzen. Dann fand jedoch auch Bulmke besser ins Spiel, doch der BSV beendete das erste Viertel mit einer knappen 11:9-Führung. Diese konnte man im 2. Viertel jedoch nicht mehr behaupten, da die Bulmker das Zepter mehr und mehr übernahmen. So stand es 27:17 für Bulmke, als die Vierte sich ein Herz nahm und durch gute Verteidung und Angriffe, darunter 2 Dreier durch Dustin Lehmann und David Loh, zum 28:30-Halbzeitstand verkürzen konnte.
Bulmke versuchte nach der Halbzeit, den BSV durch Mannverteidigung unter Druck zu setzen. Dies gelang zunächst auch, denn nach 5 Minuten war Bulmke wieder mit 10 Punkten davon gezogen. Erneut bewies der BSV allerdings Moral und kämpfte sich Punkt für Punkt wieder an den Gegner heran. So war das Spiel auch nach 3 Viertel beim Stand von 46:44 für Bulmke alles andere als entschieden. Im letzten Viertel ging es dann sehr knapp zu. Die Vierte blieb stets in Schlagdistanz, doch es gelang nicht mehr in Führung zu gehen. 35 Sekunden vor Schluss erzielte Volker Kuhrmann per Freiwurf den Anschluss, doch obwohl der BSV noch 2 weitere Angriffe hatte, schaffte er es nicht, noch einen Korb zu erzielen.
Letztlich eine bittere Niederlage, da man selbst alles in der Hand hatte, Bulmke die erste Niederlage seit 13 Spielen zuzufügen.

Korzen, Becker, Lehmann (8/2), Shaheen, Loh (13/2), Winck, Kuhrmann (31), Oertel (2), Clark, Groß (3/1)

Weitere Facts:
- die Frage, wer die Schuld an der Niederlage trägt, konnte zwischen dem Präsidenten (technisches Foul 4 Minuten vor Schluss) und dem Drachenbootfahrer (2 Freiwürfe versemmelt 10 Sekunden vor Schluss) nicht abschließend geklärt werden
- es gab keinen spürbaren Druck von hinten ;)
- das Bier im Vereinsheim ist abgelaufen!!!
lohrider
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 17. Feb 2009, 18:41

Re: Herren 4: BSV Wulfen 4 - CSG Bulmke 4

Ungelesener Beitragvon Reiseleiter » Di 28. Apr 2009, 21:21

Sehr tendenziös diese Berichterstattung.
Es war mein erstes T in 42 Lebensjahren. (glaube ich) Und ok, Jürgen musste es geben.
Aber die Schuldfrage?
Ich dachte, wir hätten als Team verloren. Oder waren es doch die vier Turnover in 180 Sekunden von unserer Geheimwaffe? Oder die unterirdische Leistung des kleinen Linkshänders im ersten Viertel? Oder die erneut hohe Foulbelastung des Trainers? Oder der Offensive-Totalausfall der drei Center aus Schottland, Deuten und Wulfen?
Und ganz eigentlich hatte der 24-Sekunden-Zeitnehmer Schuld!!!! ;)
Immerhin haben wir ohne 14 gespielt, z.B. ohne Zölli, Pfeifenman, Hudson, den Chinesen, Ralle, etc...
Das muss als Entschuldigung reichen...
Reiseleiter
 
Beiträge: 740
Registriert: Fr 16. Jan 2009, 16:28

Re: Herren 4: BSV Wulfen 4 - CSG Bulmke 4

Ungelesener Beitragvon Holti » Mi 29. Apr 2009, 05:59

Klingt nach besonnener Unaufgeregtheit... :lol:
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der BSV Wulfen endlich einmal Deutscher Meister werden sollte!
Benutzeravatar
Holti
Administrator
 
Beiträge: 725
Registriert: Do 15. Jan 2009, 18:59
Wohnort: Vorposten Haltern am See

Re: Herren 4: BSV Wulfen 4 - CSG Bulmke 4

Ungelesener Beitragvon lohrider » Mi 29. Apr 2009, 09:29

Die weiteren Facts sind ja nicht mehr teil der Berichterstattung. Ansonsten gebe ich dir recht, die Berichterstattung erfolgt tendenziell aus Wulfener Sicht.
lohrider
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 17. Feb 2009, 18:41


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron